Mein persönliches Engagement für Pforzheim 

gilt den kommunalen Interessensgebieten und der Stadt-, Bauleit- und Verkehrsplanung sowie der Stadtgestaltung. Als Architekt bringe ich gerne meine Fachkompetenz mit ein, um unsere Stadt ansprechender zu gestalten. Pforzheim hat noch so viel Potenzial, das wir nutzen müssen – und dafür engagiere ich mich im Besonderen. Auch der Wirtschaftsförderung gilt mein Interesse, denn unser gut gelegener Standort zwischen Stuttgart und Karlsruhe soll auch in Zukunft neue Firmen für sich gewinnen und weiterhin vielfältige Arbeitsplätze bieten. Ein moderneres Stadtbild wird viele Bürger sicherlich erfreuen und die Attraktivität Pforzheims als zukünftigen Wohnort steigern.

Dafür stehe ich

Ich stehe für eine Aufwertung des Stadtbildes, vor allem in der Innenstadt, welche attraktiv, sauber und sicher für alle Bürger sein muss. Auch die allgemeine Stärkung der Ortsteile ist mir ein wichtiges Anliegen. Außerdem soll das Bildungsangebot noch leistungsfähiger werden, denn damit legen wir einen bedeutenden Grundstein für unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder. Mit stabilen Stadtfinanzen können wir diese Ziele erreichen. Hierfür engagiere ich mich, ebenso wie für die Umsetzung des Generalverkehrsentwicklungsplans sowie für die Daseinsvorsorge für unsere Stadtbewohner. In diesem Zusammenhang ist die Sicherung der Eigenwasserversorgung und der Trinkwasserqualität ein großes Thema. Auch die Ausweisung neuer Gewerbebetriebe für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung Pforzheims ist ein Bereich, der intensiver behandelt werden muss.

Meine politische Botschaft für Pforzheim

Ich werde mich mutig und entschlossen für die Weiterentwicklung meiner Heimatstadt Pforzheim einsetzen.
Dafür bin ich bereit, Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger Pforzheims zu übernehmen und nachhaltige Kommunalpolitik zum Wohle unserer Stadtbewohner zu betreiben.